Stiftung Schweizer Chirurgen in Äthiopien
ERLEBEN SIE bald
die kommende Tour 2019

Foto des Monats

Team Gostar in Jimma

Team Gostar in Jimma

Engagement

Projet STAR

Dringend benötigt: finanzielle Unterstützung

Damit das STAR-Projekt fortgeführt und weiterentwickelt werden kann, benötigt die Stiftung Schweizer Chirurgen in Äthiopien finanzielle Unterstützung. Spendengelder ermöglichen den Kauf und den Transport des erforderlichen Operationsmaterials und der Knochenimplantate. Für die Zeit ihres Einsatzes erhalten die Mitarbeitenden des Schweizer Teams eine bescheidene Erwerbsausfallentschädigung. Diese sowie die Kosten für Reise, Versicherung und Unterkunft müssen ebenfalls mit Spenden finanziert werden.

Ihre Unterstützung wirkt

100 Franken finanzieren die Herstellung und Anpassung einer Unterschenkelprothese in der orthopädischen Werkstätte und unterstützen somit die Rehabilitation eines amputierten Patienten.

Mit 200 Franken kann eine deutlich aufwendigere Oberschenkelprothese hergestellt werden.

1'000 Franken ermöglichen die prothetische Versorgung sämtlicher Amputierter eines durchschnittlichen äthiopischen Dorfes.

4'000 Franken decken die Einsatzkosten einer Schweizer Instrumentierschwester vor Ort pro Monat. Ihre Aufgaben im Projekt sind zentral: das Teaching des äthiopischen Operationspersonals und dabei insbesondere das Vermitteln von Hygiene- und Sterilitätsregeln in der Knochenchirurgie.

5'000 Franken entschädigen den Einsatz eines Schweizer Chirurgen vor Ort während eines Monats. In dieser Zeitspanne werden bis zu 80 Frakturversorgungen durchgeführt und zwischen vier und acht Amputationen verhindert.

10'000 Franken ermöglichen die Anschaffung eines Dermatoms. Mithilfe dieses handlichen Präzisionsgerätes kann zehntelmillimeterdicke Haut grossflächig entnommen und verpflanzt werden. Mehr als 500 Patienten pro Jahr erhalten im Spital in Jimma eine Hautverpflanzung, was Infekte und Wundheilungsstörungen drastisch vermindert.

Spendenkonto

Post

Postkonto 60-334455-9
IBAN: CH62 0900 0000 6033 4455 9

oder

Banque Cantonale du Jura in Porrentruy
IBAN : CH83 0078 9042 6501 1649 5

Swift : BCJUCH22

 Bankclearing : : 789

Land : 000760 Schweiz

Zu Gunsten

Stiftung Schweizer Chirurgen in Äthiopien
c/o Luzerner Kantonalspital, Spitalstrasse 16, 6000 Luzern

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.